Livedrive.com – First Class Cloud Anbieter

ldDas Unternehmen Livedrive existiert bereits seit dem Jahre 2008 und erfreut sich seitdem einer großen Beliebtheit. Über eine halbe Millionen Nutzer aus der ganzen Welt haben sich, bei den mittlerweile vielen Cloud-Anbietern, für Livedrive entschieden. Livedrive wurde sogar mit einigen Awards ausgezeichnet, was die seriöse Arbeit dieses Unternehmens unterstreicht.

Die Speicherung von Daten in einer Cloud kann aus unterschiedlichsten Gründen sinnvoll sein. Im digitalen Zeitalter verfügen wir alle über ein immer größer werdendes Datenvolumen. Dieses Volumen müssen wir zum einen irgendwo speichern, zum anderen benötigen wir auch Speicherplatz für so genannte Backups. Dabei kann es sich um Dateiensicherung von mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets handeln, aber auch um die Datensicherung vom privaten PC oder Laptop. Für diesen Prozess haben sich Cloud-Anbieter, insbesondere Livedrive bewährt.

Zusätzlich zu diesen Funktionen wird von Livedrive ebenso CloudHosting angeboten. Dabei versichert der Anbieter dem Kunden, dass seine Internetseite jederzeit abrufbar ist.

Das Besondere am Cloud-Anbieter Livedrive ist, dass der Kunde in den ersten 14 Tagen ein Trial erhält, mit dem alle Angebote kostenlos verfügbar sind. Erst wenn der Kunde in der Trial-Zeit von 14 Tagen nicht gekündigt hat, also mit den Diensten des Anbieters zufrieden ist, wird der Preis für das gewünschte Produkt berechnet.

Das günstigste Angebot fängt bei 4€ im Monat für unbegrenzten Backup-Speicherplatz an. Bei den Vertragslaufzeiten kann der Kunde zwischen einem Monat, drei Monaten und einem Jahr auswählen. Bei Fragen steht der Service von Livedrive für Kunden kostenlos und den ganzen Tag  zur Verfügung. Einen Vergleich von Livedrive und 50 anderen Cloud Hosting / Backup Anbietern finden Sie bei www.onlinebackupvergleich.org.

Außerdem haben die Kunden von Livedrive die Möglichkeit, ihre Dateien mit Freunden zu teilen. Hierfür wird per Mail eine Einladung gesendet, welche Usernamen und Passwort enthält, um auf die freigegebenen Daten zugreifen zu können.

Als Fazit lässt sich zusammenfassen, dass Livedrive eine sehr gute Möglichkeit bietet, in verschiedenen Formen seine Daten in einer Cloud zu speichern.